Über mich

Mein Name ist Constanze Basche-Cariers (M.A., M.Sc.). Mit den Themen Hochbegabung und Hochsensitivität beschäftige ich mich seit der „Hochbegabungsdiagnose“ meines Sohnes aus dem Jahr 2015 sehr intensiv. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass sich mein Blick auf die Welt seitdem geradezu grundlegend verändert hat. Und so bin ich seit diesem Jahr als psychologische Beraterin und Coach für die Themen Hochbegabung und Hochsensitivität tätig. Seit 2008 arbeite ich freiberuflich als Yogalehrerin und seit 2013 als Achtsamkeitslehrerin (vor allem im Bereich Depressionsprävention) in der Praxis Thormählen.

Stationen in meinem Leben sind:

2020 Ausbildung zur psychologischen Beraterin und Coach / Hochsensibilität und Hochbegabung bei Elaine Reichardt

2020 Fortbildungen in Gewaltfreier Kommunikation (GfK)

2020 Fortbildung ACT (Acceptance and Commitment Therapy)

2020 Teilnahme am „Vantage-Kurs“ für hochsensitive Persönlichkeiten von Dr. Patrice Wyrsch

2012 Ausbildung zur Yogalehrerin Vinyasa Yoga bei Lord Vishnus Couch in Köln

2008 Ausbildung zur Yogalehrerin Woyo bei Sonja Söder in München

2004-2008 Berufserfahrung im Personalbereich (unter anderem bei IMB und The Boston Consulting Group)

2003 Abschluss des Management Studium an der University of Wales, Aberystwyth (M.Sc.)

2002 Abschluss des Studiums der englischen Literatur, Philosophie und Psychologie an der Universität Bonn und University of St. Andrews (M.A.)

zur Zeit im Psychologie-Studium an der Fern-Universität Hagen

Mutter zweier hochbegabter Kinder